ConversionSUMMIT 2013: Meine drei Highlights

Conversion Rate Optimierung KonferenzAnfang September hat die Web Arts AG wieder zum ConversionSUMMIT nach Frankfurt eingeladen. Mittlerweile gibt es diverse lesenswerte Recaps der wie immer interessanten und unterhaltsamen Veranstaltung im Netz.

Eine sehr ausführliche Rückschau hat beispielsweise Jennifer Bölitz im AKM3 Blog veröffentlicht: ConversionSUMMIT und ConversionCAMP 2013.

Ich bin also – urlaubsbedingt – spät dran, möchte aber dennoch eine kleine Auswahl meiner persönlichen Highlights kurz zusammenfassen.

Alexander Staats, Web Arts AG: Kopfkino: Die Macht der impliziten Signale

Alexander Staats (@iptceo) zeigte in seinem Vortrag noch einmal eindrucksvoll die Bedeutung des Unterbewusstseins auf. Ein schönes Zitat von Alexander: „Experten sind Muster-Experten. Konsumenten sind Konsumexperten“. Unbedingte Voraussetzung für die Conversion Rate Optimierung ist es, die Perspektive des Kunden einzunehmen. Qualitative Nutzerbefragungen können dabei helfen, auch wenn die Ergebnisse immer hinterfragt werden sollten.

André Morys (@morys) steuerte hierzu im Anschluss noch einen Tipp bei: Website ausdrucken, fünf Sekunden lang der Schwiegermutter zeigen und fragen, was wahrgenommen wurde.

Peep Laja, Conversion XXL: Principles of Persuasive Web Design

Ein inspirierender Vortrag, der die Bedeutung des Web Designs betont hat („First impression matters! First impressions are 94% design related. Humans understand pictures 60x faster than text!“). Wie kann das Design dabei helfen, die Value Proposition zu kommunizieren? Peep (@peeplaja) stellte die Bank Simple als Best Practice vor (gehört meiner Meinung nach zu den spannendsten Start Ups im Finanzbereich, siehe auch: One year after launch, online bank Simple sees $1B in annualized transactions).

simple-bank

Bank Simple überzeugt mit einer „visuellen Klarheit“.

 

Ein schöner Kontrast hierzu: Sein „Worst Practice“-Beispiel von Continuum mit viel Blabla und den üblichen Stockphotos mit lächelnden Menschen:

continuum

Kein Persuasive Webdesign: „Welcome to our website“ und jede Menge Stockphotos

 

Eine weitere Empfehlung: Be specific! „Wir liefern ihre Pizza in 20 Minuten“ ist glaubhafter als „Wir sind der beste Lieferdienst der Stadt“. Mehr von Peep Laja gibt es auch in seinem Blog Conversion XXL und in seinem Posting „5 Principles of Persuasive Web Design„.

Leigh Caldwell, Inon Pricing Advisors: Pricing Psychology: Behavioural Economics and New Economic Models

„Verwenden wir jetzt einen grünen oder einen roten Bestellbutton“? Conversion Heroes wissen, dass es weitaus mehr (und interessantere!) Stellschrauben als die Wahl der „richtigen“ Buttonfarbe gibt. Leigh Caldwell (@leighblue) hat aufgezeigt, welche Mächtigkeit das Thema Pricing hat. Der Vortrag hat mir so gut gefallen, dass ich mir unmittelbar danach sein Buch „The Psychology of Price: How to use price to increase demand, profit and customer satisfaction“ auf den Kindle geladen habe 😉

Leigh’s Seven Principals Of Pricing:

  1. Pricing should be based on the value to the customer, not the cost to you
  2. Prices should be tangible, so your customers can see what they get for what they pay
  3. Prices should be comparable – on terms that you control
  4. If you want to change your prices, you must reframe the service or products
  5. Price differentiation is the key enabler of profit
  6. Pricing communication shapes the client’s perception of value
  7. You must be prepared to lose some sales in order to increase profits

Ich bleibe dabei: Der ConversionSUMMIT ist ein Pflichttermin für Online-Marketer. Danke an André Morys und sein Team für das tolle Event!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on LinkedIn0Share on Google+3Email this to someone

Mehr Ideen für die Conversion-Optimierung

Monatlichen Newsletter mit neuen Ideen für die Conversion-Optimierung anfordern (Abmeldung jederzeit möglich):

Trackbacks/Pingbacks

  1. Links: ConversionSUMMIT, Unterlassungserklärungen, Re-Permission Campaign… - Email Marketing Blog - 14. Oktober 2013

    […] ConversionSUMMIT 2013: Meine drei Highlights Eine kleine Auswahl meiner persönlichen Highlights des ConversionSUMMIT 2013. […]